Lovestory

15.1.2008
Ja das war DER Tag. Ich kam neu in Tommis Klasse und ja, ich gebe es zu: als ich Tom das erste Mal gesehen habe, dachte ich "Oh Gott ist der süß." Davon weis er bis heute noch nichts ^^.
So wie es das Schicksal wollte, sollte ich mich neben ihn setzen und wir verstanden uns sofoooo~rt <3
Das aller geilste am ersten Schultag war aber immernoch das mit Frau Feld xDD Das könnt ihr aber bei rosa Popcorn nachlesen ;]
Am nächsten Tag haben wir uns schon getroffen, weil Tom mir Hamburg zeigen wollte. Das Angebot habe ich natürlich nicht abgeschlagen =P
Naja...jedes Treffen zähle ich jetzt nicht auf, aber ihr könnt mir glauben: es waren viele und schon seeeehr bald wurden wir sehr gute Freunde.
Und dann kam eine Party. Besser gesagt DIE Party. Sind wir ehrlich...wir waren wirklich SEHR betrunken. Angeblich habe ich Tom dazu vollgeschwazt, wie toll es ist Männer zu küssen und so haben wir's getan. Obwohl Tom ne Freundin hatte zu dem Zeitpunkt <.< Aber wir haben echt nichts mehr mitbekommen. Und am nächsten Tag wussten wir auch nichts mehr davon, bis uns Max das VIDEO (-.-) zeigte. Hmm...leider hatte Dana davon Luft bekommen und hatte mit Tom schluss gemacht. Das war sehr traurig, weil Tommi so geweint hatte <'3. Aber sie kamen ja wieder zusammen von daher, alles halb so wild XD
Bald, bald, bald kam dann Andi. Andi = Mein Ex aus Magdeburg. Es war tootal schön ihn wieder zu sehen und ja..ich glaube man hats gemerkt ._.
Wieso? Naja..also...wir haben ziemlich viel rumgeknutscht. Sehr viel sogar. Fast miteinander geschlafen. Oh Gott, ich bin jetzt im Nachhinein SO froh es nicht gemacht zu haben. Wie auch immer...als ich Andi dann zum Hauptbahnhof gebracht habe um ihn zu verabschieden haben wir uns eben wieder geküsst...Tommi hatte es gesehen. Ich wusste nicht, dass er am Hauptbahnhof war ._. Hm..dann war Andi weg und auf dem Weg zur Treppe sah ich Tommi gerade hoch gehen. Ich pfiff um ihn auf mich aufmerksam zu machen, doch er reagierte nicht. Ich pfiff nochmal..wieder nichts. Also lief ich die Treppen hoch, um ihn einzuholen und stellte ihn zur Rede.
Irgendwie artete alles in ein Streit aus und dann...jaaaaa dann küsste er mich. Einfach so =O Ich war da sehr geschockt. Btw.: Er war da nicht mehr mit Dana zusammen xD
Naja...wir stritten und stritten bis ich ihn gezwungen habe, mit zu mir nach hause zu kommen. Dort diskutierten wir weiter, bis er damit rausplatzte, dass er sich in mich verliebt hat. Ich hab' gedacht der verarscht mich o.o Aber neeein neeein neeeeein, tat er nicht. Er küsste mich nochmal <3 Mit ganz viel Gefühl <3 Awwww~ das war sooo schön *-*
Und seitdeeeem...sind wir zusammen <3
Schatz , ich liebe DICH

19.12.2008

Die Rede. Wo soll ich da anfangen. Es war mein letzter Schultag vor den Winterferien. In der letzten Stunde haben wir eine Versammlung in der Aula gemacht und mussten uns ein paar Reden vom Direktor und so weiter anhören.
Nach der letzten Rede des Rektors meinte er, dass wir noch einen Gast hätten, der um unsere Aufmerksamkeit bittet. Und wer kam auf die Bühne? Richtig. Tom. Der Tom der mich 2 Monate vorher betrogen hatte. Ich hab gedacht ich guck nicht richtig. Es herrschte totales Gefühlschaos in mir: Ich habe so einen Hass verspürt, aber irgendwie freute ich mich auch ihn zu sehen. Ich wusste eigentlich garnicht mehr, was ich fühlen und denken sollte. Naja wie auch immer. Er fing an zu reden. Auf Englisch. Er erzählte, dass er mir nicht treu war und noch vieles anderes. Dann sagte er, dass er jetzt auf Deutsch weiter redet, weil ich Englisch hasse. Also fing er an zu erzählen. Er sagte, dass er mich liebt und meinen Namen immer bei sich tragen würde. Er sagte mir, dass sein Herz mir gehört und ich gut auf es aufpassen solle. Er sagte mir auch, dass er ohne mich nicht mehr leben kann und dass er mich mit allen Mitteln zurück haben wolle. Er hat so geweint und wenn ich an diese Situation jetzt wieder denke, muss ich auch fast wieder heulen.
Schatz..du weisst, dass ich dich wirklich über alles liebe, aber sowas was du getan hast bleibt erstmal noch im Hinterkopf sitzen. Ich habe dir mit dem Herzen verziehen. Es muss nur noch mein Kopf dran arbeiten. Aber solange mein Herz das für richtig empfindet, dass ich dir verziehen habe, höre ich darauf <3





TagebuchWirDatenNeustartLovestorySongs<3
Gratis bloggen bei
myblog.de